Models antworten Models: Katharina Soleil

August 27, 2013  •  Kommentar schreiben

20130705_172926__DSC8165-503

Katharina (Katharina Soleil), 18 Jahre jung, hat 2010 das „modeln“ für sich zum Hobby gemacht. Sie widmet einen großen Teil ihrer Freizeit diesem besonderen Hobby.

Was sind deine Bereiche, in denen du arbeitest?

Ich shoote von Portrait bis Dessous. Gelegentlich auch verdeckter Teilakt.

Erzähle was über diene Anfänge, wie bist du zum Modeln gekommen?

Ich wurde auf der Straße zu einem Testshooting einer Agentur eingeladen. Das hat mir Spaß gemacht und so habe ich mich in der Moderlkartei angemeldet und die Shootings nahmen ihren Lauf :)

Wie wichtig ist dir das Modeln?

Es ist und bleibt "nur" ein Hobby für mich. Ich möchte, dass es nicht kommerziell wird, was aber nicht heißt, dass ich das nicht ernst nehme.

Unterschied TfP/Payjob für dich?

Bei meiner Zeit in der Agentur habe ich gemerkt, dass bei bezahlten Jobs, der Druck doch recht hoch ist. Wenn jemand bezahlt, hat er auch gewisse Erwartungen. Der Spaß kann dabei etwas auf der Strecke bleiben. Das möchte ich nicht. Daher gibt es bei mir nur noch TfP-Shootings.

Welche Fehler hast du am Anfang gemacht?

Am Anfang habe ich zu wenig auf die Qualität der Portfolios der Fotografen geachtet. Dadurch bin ich auch an Fotografen gekommen, die teilweise unseriös waren und auch schlechte Bilder produziert haben.

Was erwartest du von einem Fotografen bei einem Shooting?

Gute Planung, klare Kommunikation und Vorbereitung auf das Shooting.

Wie stehst du zu Begleitpersonen bei einem Shooting? Wen nimmst du i.d.R. mit? Erfahrungen?

Ich nehme immer meinen Freund mit zu den Shootings. Er findet das teilweise auch interessant und hilft auch gerne mit.

Arbeitest du öfter mit dem gleichen Fotografen zusammen?

Ich arbeite auch gerne mit Fotografen erneut zusammen, mit denen ich gute Erfahrungen und Ergebnisse gesammelt habe. Allerdings freue ich mich auch auf neue Kontakte und möchte durch den häufigen Wechsel von Fotografen zu mehr Vielfalt in meiner Sedcard kommen.

Wie bereitest du dich auf ein Shooting vor?

Die Vorbereitung fängt für mich schon mind. einige Tage vorher an: Auswahl des Outfits, passendes Makeup überlegen etc. Ich versuche hier verschiedene Kombinationen und Zusammenstellungen. Da ich manchmal etwas vergesslich bin, schreibe ich mir alles auf, wenn es mir unterwegs einfällt und probiere es dann zu Hause auch aus. Einen Tag vor dem Shooting möchte ich mich dann ganz mir und meiner Pflege widmen: Beine rasieren, Hautpflege, Entspannung pur eben. Da will ich auch nichts und niemanden sehen :)

Wie/wo hast du dir deine Posen angeeignet? Wie übst du diese?

Die Posen kamen mit der Zeit: Ich schaue mir das eine oder andere auch in Katalogen, Zeitschriften oder anderen Fotos im Internet ab. Probiere das dann vor dem Spiegel auch aus und versuche herauszufinden, was mir persönlich gefällt. Wichtig sind mir bei einem Shooting auch immer alle Bilder zu sehen, damit ich selbst kontrollieren kann, welche Posings gar nicht bei mir gehen und welche ich ganz gut fand.

Trainierst du regelmäßig für das Modelbusiness?

Extra trainieren tue ich nicht. Es ist und bleibt aber ein Hobby, das ich interessiert betreibe und immer die Augen offen halte.

Wie reagierst du, wenn kein MUA vorhanden ist?

Ich kann mich auch ganz gut selber schminken, so dass eine Visa nicht immer vor Ort sein muss. Bei der Agentur habe ich das gelernt: Wenn nicht genügend Visas da sind und keine Zeit haben, müssen sich Modelle auch selbst schminken können.

Woher hast du deine Makeup-Fähigkeiten?

Auch wenn ich mich privat selten schminke, habe ich mir über die Jahre vieles angeeignet, wie ich mich für Shootings gut selbst schminken kann.

Was machst du mit deinen Haaren?

Meine Haare versuche ich nun wieder kürzer zu halten. Damit sind sie unkompliziert und pflegeleicht. Ab und an mit dem Glätteisen ran und gut ist.

Versuchst du dich regelmäßig zu verändern oder gerade nicht? (Haarlänge, Farbe, etc.)

Ich brauche ständig was neues; gehe regelmäßig zum Friseur und probiere gerne neue Sachen aus. Ich finde mich sonst schnell selbst langweilig.

Was für Outfits bringst du mit in die Shootings ein?

Ich habe einen großen Fundus mit vielen Arten von Kleidern. Ich nähe auch manchmal selbst welche zusammen.

Kaufst du spezielle Outfits für Shootings? Leihst du auch Outfits oder kaufst extra für Shootings welche?

Ich kaufe gerne Schuhe und auch Outfits, die etwas ausgefallener sind und mir gefallen. Versuche aber zu schauen, dass ich sie für noch mehr Shootings einsetzen kann. Leihen tue ich das nicht.

Achtest du besonders auf Ernährung, Sport, etc. - oder machst du was dir Spaß macht?

Ich liebe Essen und vorallem die Sachen, die gar nicht gesund sind :) Ich möchte zwar wieder etwas mehr darauf achten. Aber das fällt mir sehr schwer.

Wie gehst du mit dem Thema Gewicht/Figur um?

Da ich so gerne esse und mir vieles schmeckt, ist das Fleisch oft stärker als der Wille. Vielleicht lasse ich mir mal ein paar Polster absaugen und die Brüste etwas vergrößern. Ich habe kein Problem damit, was an mir machen zu lassen, wenn es mir gut gefällt.

Wie gestaltest du dein Portfolio / Sedcard ?

Ich füge immer mal wieder neue Bilder dazu. Möchte aber auch die alten Bilder nicht weglöschen, sondern verschiebe dir nur in andere Ordner. Ich finde es auch wichtig den Werdegang zu sehen, wie man sich über die Zeit entwickelt hat.

Wie schreibst du Fotografen an, mit denen du eine Zusammenarbeit wünschst?

Ja - wenn mich die Sedcard überzeugt und ich eine Idee habe, die ich denke mit diesem Fotografen umsetzen zu können. Ich frage dann mit der konkreten Idee per PN an.

Wie reagierst du auf unseriöse Anfragen?

Ich lehne immer höflich ab.

Auf welchen Plattformen bist du aktiv?

Model-Kartei und Facebook.

Plaudern aus dem Nähkästchen, Anekdoten, lustige Erlebnisse, …

Bei einm Shooting mit einem meiner Lieblingsfotografen, bot dieser mir vor dem Shooting ein Gläschen Sekt an. Das Shooting wurde dann sehr, sehr lustig, als aus dem einen Glas noch ein paar mehr wurden. Als mein Freund mich später abholen kam, musste er mitlachen, als er die leere Flasche Sekt sah und er kaum glauben konnte, dass ich die alleine geleert hatte. Das Shooting war aber sehr beschwingt und lustig.

Möchtest du mal was an Fotografen oder andere Modelle loswerden? Wünsche?

Schaut euch gut die Sedcard von einen Fotografen an und lest die Bewertungen von dem Fotografen. Macht nur dann Bilder mit ihm, wenn ihr der Meinung seit, dass euch die Art Bilder auf seiner Sedcard weiterbringen.

Macht niemals Dinge, die ihr icht wollt und lasst euch zu nichts überreden, was ihr nicht 100%ig auch wollt.

Nehmt immer eine Begleitperson eures Vertrauens mit.

 

Vielen Dank liebe Katharina für deine Antworten. Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß für deine zukünftigen Projekte.


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Ich freue mich sehr über Anmerkungen zu meinen Beiträgen. Das muss nicht nur auf Facebook sein: Auch hier dürft ihr gerne kommentieren. Wenn ihr etwas interessant findet, teilt es doch über Facebook. Bei Fragen, dürft ihr diese gerne in den Kommentaren stellen oder mich auch direkt anschreiben. Ich beantworte gerne eure Fragen.

Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März (1) April Mai Juni Juli (2) August (1) September Oktober (1) November (4) Dezember
Januar (3) Februar (1) März (2) April (2) Mai Juni (1) Juli (1) August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai (2) Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember