Lightroom Workflow

June 24, 2014  •  Kommentar schreiben

Alle Jahre wieder bekomme ich viele Anfragen bzgl. meines Fotoworkflows:

  • Wie überspiele ich die Bilder nach dem Shooting auf meinen Rechner?
  • Wie wähle ich Bilder aus? Wie sortiere ich sie?
  • Wie lege ich die Bilder ab (Strukturierung der Festplatte) ?
  • Wie sichere / archiviere ich meine Fotos?
  • Wie organisiere ich die Bilder in Lightroom?

Wie alles in dieser schnelllebigen Zeit, verändert sich auch hier die Art und Weise, wie ich mit meiner Bilderflut umgehe. Um mal wieder den aktuellen Stand festzuhalten und für euch, damit ihr vlt. was abgucken könnt :) nochmal als Zusammenfassung:

Überspielen der Bilder auf den Rechner

Ich fotografiere ausschließlich RAW und muss die Bilder damit erstmal in einen Raw-Converter bringen. Für mich ist Lightroom nachwievor die Software, wenn es um Fotoverwaltung geht. Sicherlich gibt es noch andere Möglichkeiten (Adobe Bridge, Photoshop-Elements, Nikon Capture, Photomechanics, etc.), aber Lightroom ist für mich das beste Komplettpaket.

Ich bin kein Freund vom Auslesen der Bilder aus der Kamera mittels USB-Kabel: Das hat schlich und ergreifend den Grund, dass meine Nikon mir keine schnelle USB3-Schnittstelle zu Verfügung stellt und der Import der Bilder über die SD-Karte in meinem eingebauten Kartenleser des MacBooks super schnell ist. Außerdem fummelt man nicht immer hinter den Gummiabdeckungen rum mit steifem Kabel etc. Ich halte das mechanisch für weniger robust, als die SD-Karten-Aufnahme.

Mit Hilfe von Lightroom, werden die Bilder im Rahmen des Imports nach Lightroom in einen entsprechend benamten Ordner importiert. Ich importiere die Bilder als DNG-Kopie in einen eigenen Ordner unter meinem Bilder-Ordner und benenne sie entsprechend ihrem Erstellungsdatum und Kamera-Modell um: DSC12345.JPG -> D300S_20140605_120500__DSC1234.dng.

Der Dateiname hat den Vorteil, dass ich nicht nur den Original-Namen sehe, sondern auch sofort das Aufnahmedatum des Bildes erkennen kann - ohne erst in die Metadaten schauen zu müssen.

Seit Lightroom Version 5 erzeuge ich beim import auch gleich Smart-Previews. Mehr dazu später.

Verwaltung in Lightroom

Für den Import meiner noch unsortierten Bilder verwende ich einen eigenen "Incoming"-Katalog. Das hat den Vorteil, dass dieser relativ "klein" bleibt und ich für den Sortier- und Sichtungsprozess nicht wirklich weitere Bilder von anderen Tagen/Shootings benötige. In der Regel lege ich dann auch noch einen Sammlungssatz mit entsprechender Bezeichnung (z.B. "Hochzeit Marie und Anton") an und darunter eine Sammlung "Complete", in die ich alle Bilder aus dem importierten Ordner hinzufüge. Zwei kleine Tipps am Rande:

  1. Man kann den importierten Ordner aus der Ordneransicht direkt in die Sammlungen ziehen: Dann wird eine Sammlung mit allen Bildern dieses Ordners angelegt. Ich benenne diesen dann nur noch nach "Complete" um.
  2. Zweiter Weg: Alle Bilder im importierten Ordner auswählen und in die vorher angelegte "Complete"-Sammlung ziehen. Wenn man nach dem Hinzufügen nicht will, dass sofort in diese Sammlung gesprungen wird. Lässt sich das Verhalten in den Einstellungen abschalten.

Nächster Schritt: Alle Bilder durchgehen und Aussortieren, bewerten (Sterne vergeben) und mit Farbmarkern versehen. RAW-Entwicklung/Grundbearbeitung durchführen und auf Online-Speicher sichern. Gbf. auch noch Sammlungen mit diversen Auswahlen anlegen. Smart-Sammlungen können dabei auch sehr Hilfreich sein. Bei Interesse stelle ich meinen Workflow dazu auch gerne nochmal vor.

Abschließend exportiere ich den Ordner mit den Bildern in einen eigenen Katalog, der dann anschließend in meinen Gesamtkatalog wieder importiert wird. Wichtig ist dabei die Bilder nicht mit zu exportieren, sondern wirklich nur die Lightroom-Daten. Der temporäre, exportierte Katalog kann anschließend gelöscht und der "Incoming"-Katalog geleert werden.

Dazu gibts auch ein Video bei Youtube von mir, bei dem ich den Auswahlprozess etwas gezeigt habe.

Archivieren, Backup und Dateiverwaltung

Da mein Macbook zwar schön schnell ist, aber mit seiner eingebauten SSD nur begrenzt Speicherplatz bietet, verschiebe ich fertige Projekte/Shootings auf eine externe USB-Festplatte - sozusagen meine Arbeitsfestplatte. Das Verschieben selbst mache ich in Lightroom, damit die Datenbank den neuen Pfad zu den Bildern gleich aktualisiert. Durch die Smart-Previews (die ich bereits beim Import angelegt habe), kann ich nun auch ohne meine externe Platte die Fotos durchsuchen und betrachten. Sollte ich die Bilder in besserer Auflösung benötigen, muss ich nur meine externe Platte anschließen.

Welche Festplatten kann ich persönlich empfehlen? Für eine schnelles Arbeiten sollte die Platte über USB3.0 oder Thdunderbolt abgeschlossen sein. 2.5"-Platten haben den Vorteil, dass sie auch bei USB-Anschluss keine eigene Stromversorgung benötigen und über den USB-Port gespeist werden können. Bei Thunderbolt geht das wohl auch mit mehr als einer Platte bzw. sogar 3.5"-Festplatten. Modelle, die ich mir (wieder) kaufen würde:

  • Toshiba  HDTB120EK3BA externe Festplatte 2TB (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB, USB 3.0) schwarz
  • Toshiba HDTB110EK3BA STOR.E Basics 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) USB 3.0) schwarz
  • Hitachi Touro Mobile MX3 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 12ms, 8MB Cache, USB 3.0) schwarz
  • WD My Passport Pro 4 TB oder 8 TB RAID-Speicher mit integriertem Thunderbolt-Kabel

Letztere ist zwar teuer - aber erstens Thunderbolt und zweitens als RAID entweder zur Datensicherheit oder Performance optimal für den sicheren/schnellen Gebrauch.

Abgesehen von einem Timemaschine-Backup auf einer TimeCapsule leistet die App ChronoSync wertvolle Dienste zum Kopieren der externen Festplatten auf eine weitere Festplatte. Hier verwende ich meine "alten" 3.5"-Platten, die über ein 3.5"-Icybox-Dockingstation:

Alternativ kann hier ein großes RAID-System oder eine oder mehrere große Festplatten (>4TB) ihren Dienst tun in einem ordentlichen Gehäuse.

Für jede 2.5"-Arbeitsplatte habe ich eine entsprechende 3.5"-Backup-Platte. Ich habe ChronoSync in wenigen Schritten so parametriert, dass beim Anschluss beider externen Platten die Änderungen alle kopiert werden. Ist die Backup-Platte voll. Wird sie in einer Hülle in den Schrank gestellt und dort archiviert (da in der Regel die Arbeitsplatte dann auch nicht mehr sehr oft verwendet wird).

Zusammenfassend habe ich für meine Bilder damit immer 3 Speicherorte:

  • Interne SSD / SD-Karte / Arbeitsplatte
  • Backup-Platte(n)
  • Online (Zenfolio)

Fotos online

Ich habe fast alle meine Fotos auch auf Zenfolio als JPG liegen. Dieser kostenpflichtige Dienst bietet eine ganze Menge unter anderem habe ich dort relativ sicher meine Bilder liegen - so dass ich zumindest eine JPG-Variante noch als Sicherung habe. Nebenbei nutze ich natürlich die Online-Version meiner Bilder für Modelle, Kunden und Freunde um die Bilder zu präsentieren. Leider habe ich keine wirklich schnelle Anbindung an das Internet, so dass die Bilder immer nur in kleinen Schritten über längere Zeiträume hochgespielt werden können.

 


Ich hoffe es hat euch etwas geholfen: Wenn ihr zu den einzelnen Themen noch Fragen habt, oder der Wunsch über detailliertere Berichtung bzgl. eines Produkts oder einer Technik besteht, meldet euch...

 


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Ich freue mich sehr über Anmerkungen zu meinen Beiträgen. Das muss nicht nur auf Facebook sein: Auch hier dürft ihr gerne kommentieren. Wenn ihr etwas interessant findet, teilt es doch über Facebook. Bei Fragen, dürft ihr diese gerne in den Kommentaren stellen oder mich auch direkt anschreiben. Ich beantworte gerne eure Fragen.

Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März (1) April Mai Juni Juli (2) August (1) September Oktober (1) November (4) Dezember
Januar (3) Februar (1) März (2) April (2) Mai Juni (1) Juli (1) August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai (2) Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember