Impressionen aus Namibia - Tiere

October 01, 2013  •  Kommentar schreiben

Ich glaube, wir haben so ziemlich alles gesehen, was man in Namibia so sehen kann zu dieser Jahreszeit. Ich versuche mal aus dem Gedächtnis heraus aufzuzählen (ohne Garantie auf Vollständigkeit), was sich da so vor uns bewegt hat:

  • Oryx-Antilopen
  • Springböcke
  • Impalas
  • Kudus
  • Zebras (Hartmann Bergzebra und das "gemeine")
  • Löwen
  • Geparden
  • Breit- und Spitzmaulnashörner
  • Kuhantilopen (Hartebeest)
  • Gnus
  • Giraffen
  • Elefanten
  • Vogelstrauße
  • Erdmännchen
  • Erdhörnchen
  • Mangusten (Fuchs-, Streifen, etc.)
  • Warzenschweine
  • Robben
  • Delphine
  • Div. Spinnen und Käfer, die es bei uns so nicht gibt
  • Korallenschlange
  • Div. Vogelarten: Kormorane, Flamingos, Pelikane, Geier, Adler, Falken, Webervogel, Enten, etc.

Es war natürlich nicht immer zum fotografieren die optimalen Voraussetzungen, so dass manches einfach nur in schöner Erinnerung verbleibt.

Generell waren alle Tiere in freier Wildbahn. Dass wir Menschen entsprechend geschützt werden, ist in unserem eigenen Interesse. So sind quasi WIR diejenigen gewesen, die "eingesperrt" wurden, damit wir die Tiere dort in Ruhe beobachten konnten.

So; nun  noch ein paar Bilder...

Mutter und KindAuch das "Kleine" war schon richtig groß :)

Cheetah (Gepard)Stolz bin ich deshalb auf die Aufnahme, da sie im fast dunkeln entstanden ist :)
Wildpferde

Afrikanische Borstenhörnchen"Was guckst du?"
Pelikan

Zweisamkeit...ein altes Elefantenpärchen. Ganz ohne Herde am Wasserloch.
ZebrasSchön in der Reihe haben sie da gemütlich geschlabbert.

Oryx-AntilopenWer weiter reingeht, muss sich beim Trinken nicht so anstrengen.
Giraffena*Auch ein schöner Rücken kann entzücken - dachte sich wohl die Giraffe und lies sich nicht stören, ob wohl wir unmittelbar hinter ihr hielten.

ElefantenbulleEin alter Elefantenbuller hat sich von der Herde abgesondert.
ZebrastreifenMitten in einer Herde gelang mir dann endlich mal eine Nahaufnahme.

SpringbokEine Herde Springböcke und man sah erstmal nur weiße Popos.

Die Bilder sind alle fast unbearbeitet - das Licht und die Tiere waren wirklich so schön. Natürlich gibt es noch weitere Bilder. Vielleicht zeige ich noch mal das eine oder andere hier auf dem Blog oder Facebook, 500px. Wenn ihr ein bestimmtes Tier sehen wollt, hinterlasst mir doch  ein Kommentar. Wenn ich ein Bild habe, suche ich es noch raus und zeig es :)


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Ich freue mich sehr über Anmerkungen zu meinen Beiträgen. Das muss nicht nur auf Facebook sein: Auch hier dürft ihr gerne kommentieren. Wenn ihr etwas interessant findet, teilt es doch über Facebook. Bei Fragen, dürft ihr diese gerne in den Kommentaren stellen oder mich auch direkt anschreiben. Ich beantworte gerne eure Fragen.

Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März (1) April Mai Juni Juli (2) August (1) September Oktober (1) November (4) Dezember
Januar (3) Februar (1) März (2) April (2) Mai Juni (1) Juli (1) August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai (2) Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember