Pärchenshooting

October 16, 2012  •  Kommentar schreiben

Ich möchte heute mal über etwas anderes berichten als sonst: Und zwar von einem Pärchenshooting im September. Ich habe anschließend die beiden gebeten mir zu beschreiben, wie sie das Shooting aus ihrer Sicht erlebt haben und möchte diese Erfahrung hier weitergeben:

20120917_162809___DSC5948 "Zunächst einmal waren wir (oder viel mehr meine Freundin) sehr aufgeregt. Mangels Kreativität und genauen Vorstellungen von der Location hatten wir dem Fotografen eigentlich nicht viele Vorgaben gegeben. Dementsprechend gespannt waren wir also, als wir uns dem Hafengebiet näherten. 
Die anfängliche Anspannung legte sich allmählich, als sich herausstellte, dass unser Fotograf Knut ziemlich locker und gelassen war. Ohne viel Schnick-Schnack legte man also los: Wir sollten am Hafen entlang schlendern, während Knut sich todesmutig auf die Gleise legte, um Fotos von uns zu schießen. Einfacher gesagt, als getan - denn schnell fragt man sich, "Wie laufe ich eigentlich? Was mache ich dabei mit meinen Armen? Und überhaupt, wirken wir nicht total unnatürlich?". Das ganze entging Knut nicht und somit war eine kurze Runde sich-ausschütteln dran.
Auf diese Weise legte sich die Anspannung quasi nach jedem Motiv ein bisschen mehr, sodass die eine Stunde Shooting wie im Flug verging. 
Die Location stellte sich als absolut perfekt gewählt heraus: viele Hintergründe, die ganz verschiedene Atmosphären schafften und trotz Pärchenbildern nie kitschig wirkten. 
Ein wenig mehr Anweisungen, was die Mimik angeht wären für ungeübte Laien wie uns hilfreich gewesen, da vor der Kamera natürlich schauen doch gar nicht so einfach ist, wie man es sich vorstellt.
Im Endeffekt waren wir aber doch hochgradig zufrieden mit den Ergebnissen und hatten ein aufregendes, tolles Shooting erfolgreich bewältigt."

Hier noch ein paar Bilder, die dabei entstanden sind:

20120917_171835___DSC6075-1 20120917_171311___DSC6061

20120917_165935___DSC6020-1-2

20120917_175200___DSC6157-1

 

Vielen Dank an die Beiden, dass ihr bei diesem Blogeintrag mitgewirkt habt und ich die Bilder hier zeigen darf.


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Ich freue mich sehr über Anmerkungen zu meinen Beiträgen. Das muss nicht nur auf Facebook sein: Auch hier dürft ihr gerne kommentieren. Wenn ihr etwas interessant findet, teilt es doch über Facebook. Bei Fragen, dürft ihr diese gerne in den Kommentaren stellen oder mich auch direkt anschreiben. Ich beantworte gerne eure Fragen.

Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März (1) April Mai Juni Juli (2) August (1) September Oktober (1) November (4) Dezember
Januar (3) Februar (1) März (2) April (2) Mai Juni (1) Juli (1) August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai (2) Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember