Motiv-Tipp

June 11, 2013  •  1 Kommentar

20130501_150812__DSC5425 Mal ganz weit weg von Menschenfotografie, aber zwischendurch auch immer mal wieder schön, sind unsere tierischen Freunde. Ich möchte heute mal einen Tipp für schöne Motive geben, bei der man Vögel fotografieren kann. Es handelt sich nicht um einen Zoo, sondern um eine Greifvogelwarte. Genaugenommen sind es zwei:

Tinnunculus

20130401_151318__DSC3578 Uwe Jacob betreibt auf dem Königstuhl in Heidelberg schon seit vielen Jahren eine Falknerei nach dem Motto: Klein aber fein. Zwei mal am Tag (genaue Zeiten und Tage siehe Homepage) macht er eine öffentliche Show daraus. Der Eintrittspreis ist in meinen Augen mehr als gerechtfertigt. Er führt durch die gute Stunde Show mit viel Witz und hohem Unterhaltungswert gepaart mit viel Informationen und jede Menge Demonstrationen. Schwerpunkt sind seine Eulen und Falken, die atemberaubende Flugmanöver vorführen. Das schöne am Tinnunculus: Man ist ganz nah dabei und die Tiere sind praktisch zum Anfassen nahe. Zum Fotografieren, was man da wirklich sehr schön machen kann: Ein Tele (200mm-400mm Brennweite KB) ist für Nahaufnahmen oder Detailaufnahmen sehr gut geeignet. Für Bilder mit mehr Umgebung, sollte man ein 24mm-50mm (KB Brennweite) verwenden, da man wirklich sehr nah dran ist am Geschehen.

Deutsche Greifenlwarte

20130501_145733__DSC5316 Vollkommen anders und auch größer ist die Greifvogelwarte auf der Burg Guttenberg: Hier findet man sehr große Exemplare der Greifvögel, wie zum Beispiel das Prachtexemplar von einem Geier: "Thea". Aber auch Eulen, verschiedene Adler und Geier sind am Start. Nicht ganz so familiär, aber deshalb nicht minder beeindruckend, kann man in der wunderschönen Kulisse der Burg Guttenberg die Könige der Lüfte bewundern, wie sie dort ihre Runden drehen, um dann wieder im Landeanflug auf das Publikum dieses ins Staunen versetzen. Auch hier erfährt man viele interessante Dinge über diese wunderschönen Greifvögel aus beeindruckender Nähe.

Auch für Kinder ab 4/5 Jahren ist das eine faszinierende Erfahrung, die man seinen Kindern gönnen kann. Also wer mal am Wochenende mit der Familie einen Ausflug machen möchte: Beides kann ich uneingeschränkt empfehlen.

Abschließend noch ein paar Eindrücke, die ich bei meinen Besuchen festgehalten habe. Viel Spaß...


Kommentare

corinna(nicht registriert)
Superschöne Bilder, vielen Dank.
Durfte auch mal einen Uhu auf dem Arm tragen, wirklich beeindruckendes Erlebnis.
lg corinna
Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Ich freue mich sehr über Anmerkungen zu meinen Beiträgen. Das muss nicht nur auf Facebook sein: Auch hier dürft ihr gerne kommentieren. Wenn ihr etwas interessant findet, teilt es doch über Facebook. Bei Fragen, dürft ihr diese gerne in den Kommentaren stellen oder mich auch direkt anschreiben. Ich beantworte gerne eure Fragen.

Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März (1) April Mai Juni Juli (2) August (1) September Oktober (1) November (4) Dezember
Januar (3) Februar (1) März (2) April (2) Mai Juni (1) Juli (1) August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai (2) Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember